Darmerkrankungen

Kennen Sie diese Verdauungsbeschwerden?

  • ständig Blähungen und oder ein Druckgefühl im Bauch?
  • Verstopfung und Beschwerden beim Stuhlgang?
  • Angst vor dem nächsten Toilettengang?
  • Sich nicht mehr aus dem Haus trauen?
  • ständig Durchfall und Blähungen?
  • Sich wie ein Pingpongball zwischen Verstopfung und Durchfall fühlen?

Viele Verdauungsbeschwerden, wie Verstopfungen, Völlegefühl, Blähungen und Sodbrennen, lassen sich mit einer naturheilkundlichen Therapie und Behandlung positiv beeinflussen.

Vor jedem Behandlungsbeginn erhebe ich eine ausführliche Anamnese. Bei Bedarf wird eine Stuhlprobe an ein darauf spezialisiertes Labor verschickt. Das Ergebnis der Laboruntersuchung ist oft richtungsweisend für die Therapie und naturheilkundliche Behandlung.

Wieso habe ich mit auf die Behandlungen von Darmerkrankungen spezialisiert?

Die naturheilkundliche Behandlung von Hauterkrankungen brachte es mit sich, dass ich immer öfter auch den Darm in mein Behandlungskonzept einbezogen habe.

So hat es sich ergeben, dass ich mich immer mehr mit dem Darm, seinem Aufbau, seiner Funktionsweise beschäftigt habe.